MTX schließt sich Webdyn für eine neue Markenidentität an

PRESSEMITTEILUNG

Webdyn und MTX, die IoT-Marken der Flexitron Group, führen ihre Corporate Identity und ihr Produktportfolio zusammen.  

Erst vor wenigen Monaten erwarb der spanische Konglomerat Flexitron Group mit Fokus auf IoT-Sektoren die Mehrheitsbeteiligung an Webdyn SAS, um ihre Präsenz auf dem Markt für Energiewende auszubauen. Heute gibt er die Zusammenführung des Produktportfolios von Webdyn- und MTX-Geräten sowie deren Corporate Identity bekannt.

MTX war die eigene in Spanien hergestellte IoT-Gerätelinie der Flexitron Group, die auch weiterhin unter dem neuen Namen Webdyn geliefert und entwickelt wird. Auch die Produkte von Webdyn SA werden weiterhin verfügbar sein, jetzt unter der neuen Corporate Identity und zusammen mit den bisherigen MTX-Produkten. Alle zukünftigen Entwicklungen werden eine gemeinsame Anstrengung unter der neuen Marke sein, die sich unter anderem auf die wichtigsten vertikalen IoT-Märkte wie Smart Grid, Smart Cities, Smart Metering, Smart Home & Building, Smart Industry 4.0 und Smart Transportation konzentrieren wird. Alle Produkte von Webdyn und die zugehörige Dokumentation finden Sie auf der neuen Website webdyn.com.

Mit seiner langjährigen Erfahrung ist Webdyn von seinen Hauptsitzen in Madrid und Paris aus international präsent. Es hat auch Handelsbüros in Portugal, Indien und Taiwan und beliefert Kunden auf der ganzen Welt. Webdyn-Geräte sind Teil aller Arten von IoT-Lösungen weltweit und verfügen über ein einzigartiges Portfolio und eine einzigartige Präsenz in den Märkten für Smart Metering und Energy Control. Webdyn ist besonders bekannt für sein WebdynSun-Produktportfolio, mit dem Entwickler und Betreiber von Photovoltaik ihre Solarparks effizienter verwalten können, seine WebdynEasy-Produktpalette für intelligente Gebäudeanwendungen und die MTX-StarEnergy Family ideal für die Auslesung von Stromzählern. Zu den weiteren Highlights zählen die innovativen MTX-IoT-S-Modems, die für ihre Vielseitigkeit bekannt sind, um eine Vielzahl von IoT-Vertikalen zu adressieren, sowie die MTX-Router-Titan Family mit einer leistungsstarken Software, die jedes kompatible Gerät in ein intelligentes Gerät verwandelt. Die Produktpalette von Webdyn kann mit der Cervello IoT Platform ergänzt werden, die von IoTBlue SAS, dem IoT-Softwarezweig der Flexitron Group, entwickelt wurde.

„Die Zusammenführung der Identität ist ein weiterer Schritt zur Konsolidierung unserer Produkte“, sagt José María Vilallonga, Vorsitzender von Webdyn. Er fährt fort: „Durch die Bündelung unserer R&D-Kräfte erhalten unsere Produkte neue Stärken und Fähigkeiten, um die Anforderungen des IoT-Marktes weiter zu erfüllen.“

Webdyn ist zuversichtlich, dass sie selbst inmitten der schwierigen Situation, der wir uns heute gegenübersehen, stärker vorankommen und noch bessere Geräte liefern können werden, die zur Entwicklung einer besseren intelligenten Welt beitragen werden.

Sie haben eine Frage? Sie benötigen ein Angebot? Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.